logo
logo

StradivariNEUJAHR 2023

Neujahrskonzert 2023

StradivariNEUJAHR 2023: 8. Januar

Auch in diesem Winter laden die StradivariMUSIKER als StradivariORCHESTER wieder zum Neujahrskonzert in Gersau ein.

Mit Vivaldi beschwingt ins neue Jahr

Mit den Vier Jahreszeiten für Streichorchester und Cembalo steht dieses Jahr ein wunderbares Werk Antonio Vivaldis auf dem Konzertprogramm. Die Programmgestaltung folgt dann auch ganz dem Motto: Leicht beschwingt ins neue Jahr. Leichte Werke, für jeden Besucher und jede Besucherin leicht zugänglich, aber dennoch nicht klassisch «wienerisch» und daher beispielsweise ohne die traditionellen Walzer von Strauss.

Austausch mit dem Publikum

Neben den StradivariFESTEN Gersau und Rigi ist das Neujahrskonzert die perfekte Ergänzung zu den StradivariFESTEN: Das lange Warten für das heimische Publikum wird so verkürzt. Um den Kontakt zu seinem Publikum möglichst intensiv zu pflegen und sich mit den Zuschauerinnen und Zuschauern auszutauschen, lädt das StradivariOrchester nach dem Konzert zum gemütlichen Umtrunk bei wärmendem Glühwein ein (natürlich nur, sofern es die Schutzmassnahmen weiterhin erlauben).

Einzigartiges Erlebnis

Das Neujahrskonzert soll einerseits den Musizierenden rund um das StradivariQuartett die Gelegenheit geben, ihre Fans mit grossartigen Musikwerken und mit ihrem Können zu begeistern und eine musikalische wie persönliche Austauschplattform zu schaffen. Das Publikum profitiert seinerseits zu tiefen Preisen von erstklassiger, auf hohem Niveau gespielter Musik, wie sie sonst nur in den Metropolen der Welt erklingt. Gerade in dieser aussergewöhnlichen Zeit wird das Neujahrskonzert zu einem noch besonderen, intimeren Erlebnis!

 

Eintritt frei, Kollekte